[message_box title=“In welcher Position sollte der Gipsabdruck vom Babybauch gemacht werden?“ color=“blue“]Der Abdruck sieht in der stehenden Position am besten aus – der Bauch und die Brust haben ihre natürliche Form. Im Sitzen ist es zwar bequemer, aber der Bauch ist gestaucht. Im Liegen wird der Bauch flacher, ebenso die Brüste. Probiert vorher einfach ein paar Posen aus, bei denen ihr euch wohl fühlt und in denen ihr auch 30 bis 45 Minuten verharren könnt.
[/message_box]
[message_box title=“Wie lange dauert der Abdruck?“ color=“red“]Dabei kommt es auf die Geschicklichkeit beim Auflegen der Gipsbinden an, sowie die Anzahl der Lagen – 3 Lagen sollten es schon sein. Im Allgemeinen werden die Gipsbinden also je nach Schichtmenge, Wasser-, Zimmer- und Körpertemperatur innerhalb von ca. 15 Minuten fest.[/message_box]
[message_box title=“Wie kann ich den Abdruck einfach verschönern?“ color=“green“]Nachdem der Gipsabdruck vom Babybauch 2 bis 3 Tage getrocknet ist, könnt ihr ihn auch sofort bemalen. Ihr könnt z.B. einfache Motive gestalten oder den ganzen Abdruck in einer Farbe bemalen. Am besten eignen sich dafür Acrylfarben.[/message_box]