[column col=“2/3″]

Dafür benötigt ihr natürlich das passende Material. Ich empfehle euch ein Gipsabdruck-Babybauch Set. Das ist am einfachsten und alle benötigten Utensilien sind enthalten. Die normalen Sets bestehen aus Gipsbinden, Handschuhen, Vaseline/Cremes und einer Anleitung. Wenn ihr selbst künstlerisch tätig werden wollt, empfehle ich euch Sets, die zusätzlich auch noch Farben und Pinsel beinhalten. So bekommt ihr alles zusammen geliefert und müsst nicht alles einzeln dazukaufen.

Für den Abdruck benötigt ihr als Anfänger zwischen 30 – 60 Minuten Zeit. Ihr braucht auf jeden Fall Hilfe von eurem Mann oder einer guten Freundin. Da das Ganze auch etwas “schmutzig” wird, braucht ihr als Unterlage Zeitungen oder eine Plastikfolie (z.B. Tapezier-/Malerfolie). Desweiteren braucht ihr eine Schale für das Wasser und eine Schere zum Zuschneiden der Gipsbinden. Nach der Abformung und dem Duschen empfehle ich euch mit einer Body-Lotion einzucremen, damit die Haut sich schön entspannen kann.

Bevor es losgeht solltet ihr euch überlegen, was für eine Form der Abdruck haben soll. Die klassische Form ist der Babybauch mit Brust, er ist einfach zu erstellen und sieht auch ohne weitere künstlerische Gestaltung sehr gut aus. Etwas einfacher und schlichter wäre der reine Babybauch. Etwas schwieriger wird eine Abformung von Babybauch, Brust und einem Arm. In dieser Pose kann man den Arm schön über beide Brüste legen, dadurch erhaltet ihr einen Gipsabdruck vom  Babybauch, den man auch stolz Eltern, Großeltern und Freunden zeigen kann. Außerdem kann man den Abdruck so auch einfacher in die Dekoration von Wohnung oder Haus einbauen. Einige Menschen fühlen sich vielleicht beim Anblick von zwei großen vollen Brüsten etwas unwohl.

Das Ergebnis könnte dann zum Beispiel so aussehen.

Gipsabdruck vom Babybauch - Brust und Babybauch

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euren Abdruck auch noch weiter verschönern. Ihr könnt ihn bemalen, mit Accessoires verzieren, veredeln oder auch ein Bild vom Baby auf einer Spezialfolie auf den Abdruck kleben. Euren Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt.

[/column]

[column col=“1/3″]Meine Empfehlung

[/column]